Sie sind hier: Startseite » Döbeln und sein(e)

Bürgergarten

Die städtische Brauerei, die Mitte dieses Jahrhunderts noch Döbelner Bier braute, hatte hinter den Kasernen Wasserflächen zur Eisgewinnung. Aus diesen Brauereiteichen wurden in strengen Wintern Eisblöcke gewonnen, die in Eisschuppen unter Sägespänen gestapelt als Kühlmittel für den Sommer bevorratet wurden.

In dieser Teichlandschaft gestaltete im Jahre 1904 der Steinmetzmeister Kneiss einen Rosengarten. Eine Reklame der damaligen Zeit wirbt für 8 000 Rosen, für Wasser- und Bergpartien, Gondelfahrten sowie geschützte Lauben und Veranden.

In späteren Jahren wurden die Anlagen von der Stadt übernommen und als Bürgergarten mit einem Musikpavillon und einer Sommergaststätte im Fachwerkstil ergänzt.

Im Jahre 1983 kam an die Stelle dieser Gaststätte ein modernes Parkrestaurant für 250 Gäste, welches noch durch eine Freisitzfläche mit Selbstbedienung erweitert wurde. Hier fanden bis zur Wende Veranstaltungen für die Öffentlichkeit und für Betriebsbelegschaften statt. Im südlichen, erhöhten Bereich oberhalb des erwähnten Pavillon errichtete man eine Freilichtbühne für Film- und Schauvorführungen im Sommer.

Nach der Vereinigung wurde der gesamte Komplex nicht mehr bewirtschaftet und verfiel immer mehr. Da sich kein Investor fand, wurde die Bausubstanz im Jahre 1995 total entfernt.

Hier haben wir für Sie 6 historische Ansichten des Bürgergartens zusammengestellt:

Fotos/Postkarten: www.döbeln.de

Im Jahre 1996 wurde von der Stadt Döbeln ein Architekturwettbewerb für eine neue Gaststätte ausgeschrieben. Den Wettbewerb gewann eine Döbelner Firma, wobei neben einer Jury unter Leitung des Bürgermeisters M. Girbig auch mit einem Entscheidungsanteil von 40 % die Döbelner Bürger votierten.

Entsprechend der Ausschreibung soll eine Gaststätte im ursprünglichen Holzbaustil mit Biergarten entstehen. Der Neubau soll 1998 / 99 für 800 000 DM entstehen. Zwei Bewerber als Betreiber der Einrichtung sind auch schon gefunden.

Dieter Tennert / Gerhard Heruth
"Traditions- und Förderverein Lessing-Gymnasium Döbeln" e.V.
Mitgliederinformation Nr. 12
Mai 1997